<br>

ZEWO MultiFloor HKL

Raumklima in Vollendung

Behagliche Wärme im Winter, kühle Temperaturen im Sommer und immer frische Luft, kurz: ein vollendetes Raumklima. Wenn neben diesen "Grundbedürfnissen" auch die zeitgemäßen Ansprüche an Energie- und Kosteneinsparung erfüllt werden, dann hat man alles richtig gemacht.

Die Haustechnikbereiche "Lüftung" und "Heizen" werden aber oft noch als separate Systeme gesehen, die zwar im Energiegesamtkonzept zusammenspielen aber in Planung, Beratung, Kalkulation und vor allem bei der Montage zwei unterschiedliche Bereiche darstellen. Nicht aber bei ZEWOTHERM.

Unser neuer Multifunktionsboden ZEWO MultiFloor HKL vereint und kombiniert die schnelle Temperierung der Lüftungstechnik mit der angenehmen Strahlungswärme einer Flächenheizung. Das System erwärmt, bzw. kühlt den Boden und nutzt dabei die Thermodynamik - es bringt die durchströmende, frisch aufbereitete Luft durch die effizienten Wärmetauscherflächen im Systemmodul auf das angestrebte Austrittstemperaturniveau. Moderne Designaulässe bilden den optischen Abschluss des Systems, über die die wohltemperierte Luft sanft und langsam die Zuluft über in den Raum abgegeben wird. Dieser Lufteintritt wird auch Quelllüftung genannt und bedeutet einen angenehmeren, langsamen Lufteintritt ohne jegliche Zuglufterscheinung wie es bei Klimaanlagen oder teilweise auch Lüftungsanlagen der Fall sein kann.



Die integrierte Wärmerückgewinnung und der Betrieb mit Niedrigtemperatur gewährleisten maximale Energieeinsparung und optimale Ergebnisse sowohl beim Heizen als auch bei der Kühlfunktion.Genieße Sie vollendetes Raumklima in allen Neubauten, egal ob (exklusiver) Wohnungsbau oder gewerblich genutzte Prestige-Objekte.

Effizientes Heizen, Kühlen und Lüften

Das neue System ZEWO MultiFloor bietet höchsten Wohnkomfort Beim Heizen werden die im Estrich verlegten Heizrohre mit warmen Wasser duchströmt; die Vorlauftemperatur beträgt max. 30 °C. Parallel erwärmt sich in der großen, bodenintegrierten Wärmetauscherfläche die durchströmende Luft und bringt sie auf das angestrebte Temperatur-Niveau.

Im Sommer hingegen ist ZEWO MultiFloor ein hocheffizienter, komfortabler Kühlboden mit Quelllüftung. Hier sind Kühlwassertemperaturen um 18 °C bis 20 °C ausreichend. So lassen sich trotz Kaltwassertemperaturen auch beim Kühlen wertvolle Energie sparen.

Für frische Zuluft und einen hygienischen Luftaustausch erforderlich nach DIN 1946, Teil 6 sorgt eine integrierte Lüftung nach dem Quelllüftungsprinzip. Über Lüftungskanäle wird frische, aufbereitete Außenluft in den System-Hohlboden geführt, dort durch die großen Wärmetauscher auf angenehme Lufteintrittstemperatur erwärmt, bzw. gekühlt und zugfrei dem Raum sanft zugeführt.

Heizen Winter, kühlt im Sommer und Frischluft an 365 Tagen im Jahr

ZEWO MultiFloor HKL ist ein Quelllüftungssystem, das gewerkeübergreifend der die drei Funktionen Heizen, Kühlen und Lüften vereint.

HEIZEN: Die im oberen Bereich des Estrichs verlegten Heizrohre werden von warmem Wasser mit sehr niedrigen Systemtemperaturen durchströmt und heizen als klassische Flächenheizung. Kein anderes System bietet eine so große bodenintegrierte Wärmetauscherfläche, welche die benötigten Temperaturen drastisch reduziert und so die durchströmende Luft effizient und wirtschaftlich erwärmt.

KÜHLEN: ZEWO MultiFloor ist eine leistungsstarke Flächenkühlung, bei der der Fußboden mit gekühltem Wasser versorgt wird. So wird auch die Zuluft gleichzeitig beim Durchströmen gekühlt. Schnell stellt sich eine behagliche, gleichmäßige Temperatur im Raum ein.

LÜFTEN: Über die integrierten Lüftungskanäle wird frische, aufbereitete Außenluft in den System-Hohlboden geführt, dort durch die großenWärmetauscherflächen auf angenehme Lufteintrittstemperatur erwärmt bzw. gekühlt und zugfrei dem Raum zugeführt. Ein störender, kalter Luftzug, wie bei klassischen Lüftungs- oder Klimaanlagen bekannt, wird somit vermieden.

Heizfall:


Kühlfall:


Smart und clever verlegt

Der Montagevorteil des Systems liegt ganz klar in der durchgehenden Trittschalldämmung. So wird eine einheitliche Höhe des ZEWO MultiFloor Moduls und der Fußbodenheizungsebene erreicht, so dass das abschließende Rohr komfortabel und vollflächig über die gesamte Bodenfläche verlegt werden kann.


Vorteile

  • Höchster Wohnkomfort im Sommer und Winter
  • Heizen, Kühlen und Lüften in einem System
  • Energiesparung um 30 - 35 % im Vergleich zu üblichen Heiz- und Kühlsystemen
  • Qualität "made-in-Germany"
  • Erfüllt alle Anforderungen der DIN 1946-6 KWL
  • Kein Staub, kein Lärm, zugfreie, vorgewärmte frische Luft
  • Vorgefertige Module sichern den reibungslosen Ablauf auf der Baustelle
  • Produktlösungen für private und öffentliche/gewerbliche Gebäude
  • Einsparungen bei den Investitionskosten durch Planung, Koordination und Montage des ganzheitlichen Haustechnik-Konzeptes

Hinweis

Vorteilhaft schnell montiert

Für den installierenden Fachhandwerker gestaltet sich die Montage der vorinstallierten Module sehr schnell und einfach. Da mit dem System die ansonsten teilweise recht aufwändige Installation einer Lüftung zeitgleich erfolgen kann, werden hier nochmals Kosten und Zeit gespart.

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des neuen ZEWO MultFloor Systems in unserem neuen Produktvideo.

Die Systemkomponenten

Der Aufbau von ZEWO MultiFloor ist mit einer Gesamthöhe von nur 135 mm sehr niedrig. Die ZEWO MultiFloorBasismodule selbst sind 30 mm hohe, vormontierte Platten, die mit einem hocheffizienten, integrierten Wärmetauscher, Flachkanal-Anschlusselementen (beidseitig), Eindicht- und Eckprofilen sowie einem Gittereinbaukasten ausgestattet sind. Die Module werden auf der Trittschalldämmung gemeinsam mit den passenden Zuluftkanälen in der gleichen Ebene verlegt. Auf der Moduloberfläche erfolgt die Verlegung des Heizrohrs. Die Höhe des Moduls und der Höhe der Flächenheizebene ist identisch, so dass abschließend das Rohr über die gesamte Fläche verlegt werden kann. Passend zum System sind die Lüftungsgeräte ZEWO Vent <<OBJEKT>>

ZEWO MultiFloor Systemplatte HKL

Basismodul Heiz/Kühlrohr-Noppen- und Lüftungselement. Bestehend aus Lufteinblasmodul, Luftauslasskasten, Rohbaumontageblock mit Lüftungsgitter und großflächigem Wärmetauscher.

Es ist als Hauptmodul als einziges Quellauslassmodul vor den Fenstern zu positionieren. Nach Justierung wird die restliche Raumfläche mit Flächenheizung (z.B. Tacker- oder Noppensystem) ausgestattet. Die Höhe der ZEWO MultiFloor-Systemmodule und Flächenheizung ist identisch, so dass das Rohr über die ganze Fläche verlegt werden kann.

Umfangreich ergänzend

Ideal auf das System abgestimmt gehört das passende Zubehör zum Programm. Dazu zählen bewährte Komponenten wie Verbundplatten zur Trittschalldämmung, eine Vielzahl von Lüftungskomponenten wie Auslassgitter, Luftkanäle und passene Verteilerstücke, Überströmelemente oder das EPP-Hauptkanalsystem für Außen- und Fortluft.

Lüftungsgeräte ZEWO Vent >>OBJEKT<<

Modernste Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung sind fester Bestandteil des ZEWOTHERM „Frischluftpaketes“ im Multifunktionssystem ZEWO MultiFloor.

Sie sorgen für ein gesundes und komfortables Wohnklima. Intelligente digitale Steuerungssysteme, die standardmäßig mit den Produkten geliefert werden, ermöglichen eine optimale Energieeinsparung und eine Vielzahl von Anwendungen, u.a. die Steuerung über Modbus mit Gebäudemanagementsystemen oder Laptop, und Smartphone. Die Wandgeräte verfügen über einen Aluminium-Gegenstromwärmetauscher mit thermischen Wirkungsgrad von mehr als 95%. Verfügbar von 180 m³ / h bis 480 m³ / h. Ausgestattet mit 100% Bypass.

Hinweis

Das vollständige Produktsortiment sowie weitere technische Angaben zum neuen System ZEWO MultiFloor Heizen/Kühlen/Lüften entnehmen Sie bitte der aktuellen Sortimentsliste "ZEWO MultiFloor" im Downloadbereich" oder klicken Sie hier.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch, per Email oder persönlich zur Verfügung.