Wind- und wettersichere Befestigung

Eine Photovoltaikanlage ist nur so gut wie die (Unter)Konstruktion, die sie bei Wind und Wetter trägt. Gemeinsam mit den Solarmodulen und dem Wechselrichter bildet die Unterkonstruktion das Grundgerüst Ihrer Photovoltaikanlage. Auch wenn sie nicht direkt sichtbar ist, müssen alle statischen und thermischen Anforderungen erfüllt sein. Ein Flachdach benötigt beispielsweise eine andere Konstruktion als ein Schrägdach oder Trapezdach. Und ein Carport hat nochmals andere Anforderungen.

Dieses Gesamtsystem bietet Ihnen als Anlagenbetreiber maximale Investitionssicherheit und bewahrt Sie vor ungeklärten Haftungsfragen bei eventuellen Schäden. Denn gemeinsam mit unserem Montagesystemen erhalten Sie einen individuellen, projektbezogenen Statikbericht aus unserer Auslegungssoftware. Das bedeutet für Sie, dass alle Bauteile auf Ihre statische Belastung hin geprüft werden und Ihnen eine vollständige Systemstatik für Ihr individuelles Dach in Form eines rechtssicheren Dokumentes übermittelt wird.

Die Montagesysteme kommen mit wenigen Bauteilen aus und bietet doch für nahezu jede Dacheindeckung die perfekte Lösung. Aluminium und hochwertige Stähle sorgen für Langlebigkeit. Optimale Belastungsverteilung am Modulrahmen und gleichmäßige Belastung Ihres Dachstuhls machen dieses kosteneffiziente Montagesystem zum idealen Fundament Ihrer Photovoltaikanlage. Unser Produktsortiment im Bereich der Montagesysteme / Unterkonstruktionen liefert eine verlässliche, auf Ihr Gebäude angepasste Tragkraft, darunter namhafte Hersteller wie EKV, LORENZ oder Renusol.

EKV-Avanti - Der Name ist Programm

Das EKV Avanti System ist das Schnellmontage- System mit seitlicher Anbindung, das nahezu für alle Dachtypen geeignet ist. Bei dem Kurzschienensystem gibt es zwei verschiedene Profilhöhen (2 cm, 5 cm), welches für eine gute Hinterlüftung des Photovoltaik Modules sorgt. Dachseitig erfolgt die Befestigung der Langschiene via Dachhaken und Stockschraube. Bei Blechdächern wird die Kurzschiene direkt auf die Dachhaut aufgeschraubt. Dank der Avanti Schnell-Anbindung und den wenigen Komponenten kann hier eine reibungslose und zeitsparende Montage gewährleistet werden. Das Avanti System kann sowohl hochkant als auch quer zum Dach montiert werden. Die Modulbefestigung erfolgt mittels der EKV Avanti Klick-Klemme.

Flachdachsysteme LORENZ

Mit unseren Flachdachsystemen sind Sie immer auf der sicheren Seite. Die aerodynamischen Süd- oder Ost-West Systeme von LORENZ® sind besonders aero-dynamische und ballastarme Montagesysteme zur Befestigung von gerahmten Modulen auf Flachdächern. Eine besonders gute Flächenausnutzung ist gegeben, die Module sind windkanalgetestet und lassen sich schnell und einfach montieren.

Drei Varianten stehen zur Auswahl: das Süd-System INTERSOL Flat Roof S mit 10° und 15° Neigung, sowie das Ost-West-System INTERSOL Flat Roof Duplex mit 10° Neigung. Welches Sytem das richtige für Sie ist, wird durch die individuell auf Ihre Ansprüche und Gegebenheiten abgestimmte Auslegung bestimmt.



Schrägdachsysteme LORENZ

Der LORENZ® Dachhaken hält imVergleich zu herkömmlichen Dachhaken bis zu vierfacher Belastung stand. Der Multikopf gleicht Dachunebenheiten aus und fixiert das Tragprofil sicher. Die massive Konstruktion bietet einen guten Ausgleich von Dachunebenheiten. Das einlagige Montagesystem erfüllt höchste Sicherheits- und Stabilitätsansprüche und überzeugt durch optimale Wirtschaftlichkeit und hohe Langlebigkeit.

Welches System das richtige für Sie ist, wird durch die individuell auf Ihre Ansprüche und Gegebenheiten abgestimmte Auslegung bestimmt.

Trapezdachsysteme LORENZ

Besonders schnell montierbares Montagesystem (vormontierte Sets) für Trapezblechdächer mit Dachneigungen von 5°-60°. Ideal für gerahmte Module in allen Größen. Die Befestigung erfolgt mit Dünnblechbohrschrauben. Die Kabelführung ist innerhalb des Profils oder mit dem optionalen Kabelclip möglich. Gewährleistung der Dachdichtheit durch flächigvormontiertes EPDM-Material.

Die bauaufsichtliche Zulassung aller Komponenten und projektbezogene Statik bietet lückenlose Rechtssicherheit.

Flachdachsysteme RENUSOL

Durch ein Schienensystem und aerodynamische Optimierung ist das FS System von RENUSOL gerade für größere und große Flachdächer mit begrenzter Tragkraft geeignet. Es wird mit Ballast fixiert und ist durch Windkanaluntersuchungen statisch abgesichert.

Schrägdachsysteme RENUSOL

Die VS+ eignet sich für nahezu alle Arten von Schrägdächern in Europa. Eine sinnvolle Auswahl von Dachhaken erlaubt den Einbau in Dächer mit verschiedensten Eindeckungen und Unterkonstruktionen. Zwei Montageschienen für mittlere und hohe Beanspruchung. Modulklemme für unterschiedliche Rahmenhöhen einstellbar. Patentiert – eine Klemme für Mittel- und Endklemmung. Die VS+ ist ein Baukastensystem: Anbindung an das Dach mittels Dachhaken, Stockschrauben, Stehfalzklemmen. Montageschienen in verschiedenen Farben, Größen und Längen. Universalklemmen sorgen für eine kraftschlüssige Befestigung der PV-Module.